Über unsere Bürostühle

Wippmechanik.
Sie wollen ein besonders bequemes Sitzsystem, das die natürlichen Bewegungsabläufe unterstützt? Der Winkel zwischen Sitz- und Rückenlehne soll stets gleichbleiben? Die Mechanik, die Sie sich wünschen, wird in Fachkreisen WIPPMECHANIK oder PUNKTSYNCHRONMECHANIK genannt. Wenn man sich nach vorne beugt, neigt sich synchron zur Rückenlehne auch die Sitzfläche und bringt so das Becken in eine aufrechte Position. Durch das Absenken des Sitzes beim Zurücklehnen wird verhindert, dass die Rückenlehne dem Becken bei jedem Aufrichten einen Impuls nach vorne mitgibt, und dass nach kurzer Zeit die Lendenwirbelsäule nicht mehr an der Lehne anliegt, wodurch es zur Fehlhaltung kommen kann.
Stillsitzen war gestern! Dadurch gefördert wird das bewegte Sitzen – für einen starken Rücken und gegen Rückenbeschwerden.

 

Synchronmechanik.

 

Sie wollen einen Bürostuhl, bei dem Sitz und Rücken synchron Ihrer Körperbewegung folgt?
Einen Bürostuhl, bei welchem sich der Winkel zwischen Oberkörper und Oberschenkel durch das Zurücklehnen so vergrößert, dass die Gelenke in Bewegung kommen, der Körper gestreckt und somit auch die Durchblutung verbessert wird? Das trifft auf die SYNCHRONMECHANIK zu, bei der es sich um eine Erweiterung der Wippmechanik handelt. Rückenlehne und Sitzfläche sind miteinander gekoppelt, allerdings bewegen sich beide Komponenten nicht im gleichen Verhältnis. Die Synchronmechanik bewirkt eine Neigung der Rückenlehne und eine typischerweise etwas geringere Neigung der Sitzfläche im Verhältnis 3:1 bis 2:1. Ihr Körper wird gestreckt und kann eine alternative Sitzhaltung annehmen. Der große Vorteil der Synchronmechanik gegenüber Mechaniken mit statischen Rückenlehnen ist, dass sich die Sitzenden entsprechend ihren Arbeitsanforderungen bewegen können und der Rücken trotzdem dauerhaft vor einer Fehlhaltung geschützt wird.

EPRON-SYNCHRONMECHANIK
Eine ergonomische Funktion, um die eigene Körperhaltung während eines langen Arbeitstages zu kontrollieren. Die Gewährleistung, dass keine Verspannungen im Rücken oder Halswirbelbereich mehr auftreten werden, wird durch diese Mechanik gegeben.

EPRON-SYNCHRONMECHANIK PLUS
Eine ergonomische Funktion, um die eigene Körperhaltung während eines langen Arbeitstages zu kontrollieren. Die Gewährleistung, dass keine Verspannungen im Rücken oder Halswirbelbereich mehr auftreten werden, wird durch diese Mechanik gegeben. Außerdem gibt es zusätzlich eine verstellbare Sitztiefe für ein bequemeres Sitzerlebnis.
Beide Technologien ermöglichen ein dynamisches Sitzen mit viel Bewegung für den ansonsten stark belasteten Rücken. Die S-Move-Mechanik erlaubt ein dreidimensionales Sitzen, während die SELF-Mechanik die Bewegung der Rückenlehne mit der Bewegung der Sitzfläche harmonisiert.


SELF-Mechanik mit S-Move - Biodynamisches Sitzen.
Ein System, das ein ergonomisches Sitzerlebnis schafft. Unmöglich? Nein!
Die S-MOVE-Mechanik ermöglicht eine biodynamische Sitzposition, bei der der Nutzer sich in vier Richtungen frei bewegen kann und der Stuhl sich dabei ganz problemlos allen natürlichen Bewegungen anpasst. Dieses innovative System fördert ein ergonomisches Sitzerlebnis, bestimmte Bewegungen sowie eine unbewusste Muskeltätigkeit und aktiviert dabei gezielt die Muskelgruppen, die für eine aufrechte Körperhaltung zuständig sind. Zusätzlich wird diese Technologie noch mit der SELF-Mechanik ergänzt. Beide Technologien zusammen stimmen die Bewegung von Rücken- und Sitzfläche ganz automatisch auf das Gewicht des Nutzers ab. Das Synchronverhältnis beträgt hier 4:1; der Öffnungswinkel der Rückenlehne beim Zurücklehnen beträgt 18 Grad, wohingegen sich der Sitzwinkel um nur 4,5 Grad verändert.

 

Pending - Komfort und Fitness vereint.
Sie wollen die positiven Eigenschaften des Gymnastikballs mit dem Komfort eines hochqualifizierten Bürostuhls verbinden? Das PENDING-System erlaubt der Sitzfläche alle Ausgleichs- und Ausweichbewegungen. Die Sitzfläche ist multidimensional in alle Richtungen beweglich und somit folgt der Stuhl jeder noch so kleinen Bewegung, die durch den Sitzenden verursacht wird. Entsprechend sorgt die Technologie für stetige Bewegungen des Stuhls, die beim Sitzenden zu Ausgleichsbewegungen führen.
Durch die permanente Bewegung wird die Muskulatur speziell im Rumpf-, Rücken- und Schulterbereich gekräftigt und dadurch besser durchblutet. Die Muskulatur in diesen Bereichen entlasten die Wirbelsäule und beugt Schäden an der Wirbelsäule und den Bandscheiben vor. Also werden auch Rückenschmerzen präventiv vorgebeugt. Die Stoffwechselvorgänge im menschlichen Körper werden maßgebend vom Bewegungsverhalten beeinflusst. Je stärker die Bewegung, desto intensiver die Herz- und Lungentätigkeit, desto höher die Sauerstoffaufnahme in den Zellen, was wiederum zu einer höheren Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit führt.

 
Intelligenter Sitzkomfort - perfekte Ergonomie


Stellen Sie sich vor, Sie könnten immer so sitzen, wie Sie wollen. Sie würden in jeder Position genau die Unterstützung bekommen, die Sie brauchen und sich bewegen - ohne, dass Ihre Hände den Kontakt zur Schreibfläche verlieren. Alles ohne komplizierte Einstellungen. Einfach effektiv arbeiten - eine schöne Vorstellung. Umsetzbar durch die weltweit patentierte ergonomische Revolution GLIDE TEC.
Die Rückenlehne schwenkt in einer natürlichen Bewegung nach hinten, die Sitzfäche gleitet gleichzeitig nach vorne. Auf diese Weise kann der Sitzende seine Körpermotorik instinktiv und damit richtig regulieren.

 











UA-135634098-1